Schreiben ist Handwerk

Schreiben ist Handwerk

Die größte Hürde beim Schreiben ist oft der Kopf. Man traut sich nicht, man weiß nicht wie. Das weiße Blatt wird zum bedrohlichen Tierchen und die Schreibaufgabe scheint viel zu groß. Wie soll man nur anfangen? Und dann wollen einem partout nicht die schönsten Worte kommen. „Die anderen können das eh viel besser“, flüstern gemeine Stimmen ins Ohr. Bei manchen liegen auch schon fertige Stapel mit Manuskripten in der Schublade. Manchmal sehr lange.
Die größte Aufgabe als Schreibtrainerin ist es, diese Angst zu nehmen, die gemeinen Stimmen zu verscheuchen und die bedrohlichen Tierchen zu verjagen.

Die andere Aufgabe ist es, Euch zu begleiten. Schreiben ist Handwerk. Nicht nur, aber erst einmal Handwerk – Punkt. Das kann man erlernen. Dafür nehme ich Dich bei meinen Schreibworkshops an die Hand. Wie schauen uns erst Deinen Schreibwunsch an. Wofür brauchst Du das Handwerk? Um Texte für die Homepage zu schreiben oder für Dein Unternehmen? Du möchtest Deine Lebensgeschichte aufschreiben, oder hast etwas Schweres zu verarbeiten. Du willst aber das Schreiben als Routine in den Alltag einbauen, Tagebuch oder ein Journal führen. Du hast eine Geschichte in deinem Kopf, die zwischen zwei Buchdeckeln in die Welt möchte. Einige kommen auch in meine Schreibkurse, weil sie etwas gut können und ein Sachbuch veröffentlichen möchten.

Warum kann ich dir dabei helfen? Schreiben ist nicht nur seit Kindheitstagen meine Leidenschaft, sondern seit 25 Jahren mein Beruf. Ich habe Medienwissenschaft und Literatur studiert und habe anschließend eine Ausbildung zur Tageszeitungsredakteurin absolviert. Seitdem arbeite ich als Journalistin, schreibe als Autorin selber Bücher und begleite Menschen beim Schreiben. Und das nicht nur inhaltlich, sondern ich kann Dir auch den technischen Weg der Manuskripterstellung, das Selfpublishing, die Verlagssuche oder Wege des Marketings zeigen. Das liest sich nun, als wäre ich eine Alleskönnerin. Das bin ich nicht. Ich habe große Erfahrung für viele Facetten sammeln können. Einige Bereiche kann ich besonders gut, in anderen Bereichen können es Kollegen besser. Meine Aufgabe ist es dann, für Dich diese Personen, Tools, Gruppen oder Orte zu finden. Meine Stärke liegt im Umgang mit Menschen. Schreiben ist etwas persönliches, manchmal ist Angst im Spiel, viele Emotionen sind da. Oft begleite ich Autorinnen bei schweren Themen. Ich bin einfühlsam, sensibel, aber auch mutmachend und fröhlich. Texte werden in meinen Kursen nicht zensiert oder abgewertet. Ich wünsche mir, dass jede Teilnehmerin mit einem guten Gefühl, viel Wissen und einem guten Werk den Kurs verlässt.

Wenn Du mit mir arbeiten möchtest, melde Dich gern unter alexandra.brosowski@web.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.