Schreiben lernen

Das Schreiben bereichert mein Leben auf vielfältige Weise. Da ist seit über 25 Jahren mein Beruf als Journalistin. Als Autorin habe ich bereits zwei Bücher selber geschrieben. Seit fünf Jahren gebe ich Schreib-Workshops und begleite Menschen auf ihrem Weg zum eigenen Buch. Einmal ein Buch schreiben – das ist für viele ein Traum. So groß muss es für andere gar nicht sein. Erst einmal einen Anfang machen. Dann geht es ganz leicht. Aber wie finde ich die passenden Worte? Wie sortiere ich all die vielen Ereignisse und Jahre? Einfach schreiben ist leicht gesagt. Aber es ist wirklich einfach. Denn zunächst einmal gilt es, den inneren Kritiker auszuschalten. Schreiben für die Seele ist ein Schwerpunkt meiner Arbeit. Wir alle erleben Dinge im Leben, die uns tief treffen. Der Verlust eines geliebten Menschen, Krankheiten, Kränkungen, Enttäuschungen, Familiengeheimnisse. Hier entfaltet das Schreiben eine lösende und heilsame Kraft. Und es tut gut, wenn man dabei nicht allein ist, sondern behutsam begleitet wird. Das Handwerk des Schreibens könnt Ihr in vielen Facetten bei mir lernen. Ich biete verschiedene Möglichkeiten für berufliches, kreatives, biographisches Schreiben und Schreibcoaching an. Ich begleite auch Menschen, ein ganzes Buch oder ein E-Book zu erstellen oder für ihr eigenen Unternehmen zu texten. Zu weit weg? Kein Problem. Das geht auch Online. Außerdem fahren wir auch zum Schreiben ans Meer. Und zwar bei Uta Janbeck von Janbecks Fairhaus. In Gelting an der Ostsee finden die „Wort-Wochenenden“ statt. Drei Tage nur für das Schreiben. Wir wohnen in den wunderbaren Ferienwohnungen und werden von Uta bekocht und betüddelt. Nimm gerne über das Formular Kontakt zu mir auf und wir finden Deinen Weg zum Schreiben. Das nächste Wort-Wochenende findet vom 24.-26. März statt. Weitere Infos gibt es unter: alexandra.brosowski@web.de