Alexandra Brosowski

 

Rüm haart, klar kimming – weites Herz und klare Sicht – heißt der Leitspruch der Friesen in Schleswig-Holstein. Das brauche ich auch für meine Arbeit als freie Journalistin, Fotografin, Autorin und Blattmacherin. Meine Leidenschaft gilt den Menschen.
Ich schaue gern über den Tellerrand. Werde nicht müde zu lernen, zu finden, zu fühlen und dafür die passenden Worte und Bilder zu schaffen. Allein auf hoher See – das trifft es wohl auch für freie Journalisten in Schleswig-Holstein. Jetzt setze ich wieder neue Segel und steuere das Online-Magazin Luise von der Pelzwiese im Alleingang. Ich schreibe, fotografiere, drehe Filme, vermarkte, kontakte, vernetze und finde heraus, dass das Dreigstirn Journalismus, Freiheit und Broterwerb sehr wohl gemeinsam funktioniert.

Mein journalistisches Handwerk habe ich bei der Tageszeitung gelernt. Mit Leidenschaft schreibe ich auch lange Reportagen für das Magazin LandGang. Fahre dafür kreuz und beet durchs Land, treffe spannende Menschen und bin immer wieder entzückt, hier leben und so arbeiten zu dürfen. Ich arbeite auch als Dozentin, gebe Schreibkurse und begleite Menschen, die ein Buch schreiben. Das mache ich auch gerne selber. Gerade sitze ich an mehreren Projekten, die bestimmt bald hier bei der Luise vorgestellt werden. Sie möchten mit mir zusammen arbeiten? Dann freue ich mich auf eine Nachricht unter alexandra.brosowski@web.de oder einen Besuch auf meiner Webseite www.alexandra-brosowski.de. Hupps – nur hoch ein bisschen Geduld, dann ist auch diese Webseite fertig.

Ich freue mich immer wieder über neue Projekte und spannende Anfragen.

Merken

Merken